Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Vollmond am 18.03. in der Jungfrau - Träume von einer idealen Welt - lebe in der Echten!

Vollmond am 18.03. in der Jungfrau - Träume von einer idealen Welt - lebe in der Echten!

Am Morgen des 18.03. um 08:17 Uhr bildet sich der Vollmond auf der Achse Jungfrau/Fische. Der Vollmond wird daher für alle Jungfrau- und Fischegeborenen besonders zu spüren sein. Aber auch Menschen mit vielen Planeten im Zeichen Jungfrau oder Fische werden jetzt besonders sensibel auf diese Energien reagieren.

🌈 Dieser Vollmond bietet uns große Chancen, heil zu werden und in Frieden zu kommen, mit alten Geschichten. Dazu müssen wir womöglich noch einmal ganz tief eintauchen in vergangenen Schmerz, geplatzte Träume und Illusionen. Der Mond steht in der Jungfrau, die Sonne in den Fischen und lässt uns abtauchen in die Tiefen des grenzenlosen Unbewussten in das All-Eins, wenn wir dem Drang, alle Empfindungen und Gefühle um uns herum einordnen zu wollen widerstehen.

🌈 Die Fische sind das rätselhafteste aller Tierkreiszeichen. Sie sind schwer zu greifen, da sie nicht mehr zur Welt der Formen gehören. Daher können ihnen Worte nicht gerecht werden und können nur eine Annäherung an diese Energie sein.

🌈 Die Fische sind das letzte Zeichen im Tierkreis, wo wir am weitesten von unserem persönlichen Wollen entfernt sind, wo sich alles Menschliche auflöst und es keinen Unterschied mehr gibt zwischen einzelnen Personen, Details, Formen, Bewertungen oder Maßstäben. In den Fischen sind wir alle Eins, Grenzen existieren nicht und alles fließt.

💐In der Jungfrau sind wir im Idealfall in unserer reinsten Form, flexibel, uns an Umweltbedingungen anzupassen, da wir uns selbst und unsere Bedürfnisse kennen. Gefühl und aktives Handeln stimmen überein und sind im Gleichgewicht. Dann können wir uns so anpassen, dass wir unsere Eigenart, unser Selbst leben können und innerhalb unserer Umgebung zurechtkommen, ohne uns so zu verbiegen, dass wir zu kurz kommen oder krank werden.

💐 Uranus prägt die Aszendentenenergie im Stier und rüttelt dabei gewaltig an alten Ideal-Vorstellungen einer „richtigen“ Welt und bringt Unruhe rein! Eine Struktur kann jetzt brechen oder zerschlagen werden.

💐 Wir kommen am besten durch diesen Tag, indem wir uns unserer Fantasie, inneren Eingebungen und unseren Träumen öffnen. Künstlerische Aktivitäten wie Singen, Malen, Schreiben sind jetzt besonders begünstigt, sofern sie keinen festen Regeln oder Techniken folgen oder einem bestimmten Zweck dienen. Auch Geistesblitze und plötzliche Eingebungen sind möglich.

💐 Unsere Aufgabe besteht nun darin, uns vertrauensvoll diesen Energien zu öffnen, für den Fluss des Lebens und aufhören, alles analysieren zu wollen. Die Jungfrau verzettelt sich gerne und gerät schnell in Panik, da sie alle Möglichkeiten planen, kontrollieren und vorausberechnen möchte.

🐟 In den Fischen bleibt uns nichts anderes übrig, als uns dem hinzugeben, was ist, ohne uns in rosaroten Traumwelten oder übermächtigen Ängsten zu verlieren.

🐟 Dann haben wir die Wahl, welche Haltung wir zu den Ereignissen in unserem Umfeld und den Menschen in unserer Umgebung einnehmen möchten - in Demut und voller Vertrauen. 😇🙏

©Text Anne-Denise Köppen
Bild: Pixabay

zurück