Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Vollmond in den Zwillingen am 19.12. - Was, von all dem, was Dir gesagt wird, glaubst Du wirklich?

Vollmond in den Zwillingen am 19.12. - Was, von all dem, was Dir gesagt wird, glaubst Du wirklich?

Ein spannungsreiches Jahr, ein Mondzyklus, erreicht mit diesem Vollmond am 19.12. auf der Achse Schütze/Zwilling seinen Höhepunkt. Wir stehen kurz vor der Wintersonnenwende am 21.12. und vor dem letzten Quadrat zwischen Saturn und Uranus in diesem Jahr und Venus wird rückläufig. Das besondere, die Venus steht eng zu Pluto und wird daher noch einige Zeit plutonische Themen mit im Gepäck haben.

🌙 Der Vollmond bildet ein Trigon zu Jupiter, der kurz davor steht den Wassermann zu verlassen. Ein Mond in den Zwillingen fühlt sich besonders geborgen, wenn er/sie sich austauschen kann, also über etwas sprechen kann. Das kann zu einer Flucht werden, wenn weniger gefühlt, sondern nur gesprochen wird und ins außen gegangen wird. Dabei geht das eigentliche Fühlen verloren, die Verbindung von Herz und Kopf ist blockiert bzw. wird gar nicht aktiviert, da gleich im Funktionsmodus weitergemacht wird.

🔥 Das Zeichen Zwilling steht für die Verbindung – Verbindung zwischen uns und der Welt in einem ganz praktischen Sinne. Im Idealfall gibt der Zwilling Informationen weiter, ohne zu bewerten, die Bewertung, die Meinung erfolgt im Gegenzeichen Schütze und seinem Herrscherplanet Jupiter.

Die Aufgabe des Zwillings ist daher die wertneutrale Berichterstattung über irgendetwas. Der Informationsaustausch ohne Hintergedanken!
Steht der Mond jedoch wie zu diesem Vollmond im 8.Haus und kommt (auf Köln berechnet) ein Skorpion Aszendent dazu, ist höchste Vorsicht geboten.

🔥 Venus/Pluto kann uns ebenfalls eine Wertigkeit vorgaukeln, denn es wird ein Bild von Wertigkeit vermittelt, keine Wertigkeit an sich!

Daher ist die große Frage jetzt zu diesem Vollmond:
⭐️ Was möchtest Du glauben?
⭐️ Was ist Deine persönliche Wahrheit?
⭐️ Was fühlt sich für Dich richtig an?

🔥 Die 8. Haus Qualität könnte ein Hinweis darauf sein, dass es um ein Opfer gehen könnte.

⭐️ Was opferst Du, um Geborgenheit und Sicherheit zu bekommen?

⭐️ Welche Fakten, welche Informationen fehlen Dir oder verlierst Du Dich schon längst im Wust der Meinungen und Berichte und hast schon völlig den Überblick verloren?

Mit einem MC in der Jungfrau geht es um eigenverantwortliches Denken und Analysieren. Überlasse dies nicht länger den Anderen, sonst könntest Du Gefahr laufen, Dich an etwas anzupassen, was Dir nicht gut tut!

🙏 Die Jungfrau wägt ab, analysiert, sammelt Informationen und schaut, wie sie bestmöglich durch eine Situation kommt! Notfalls nimmt sie Anpassungsprozesse vor, sodass sie das optimale Krisenzeichen ist, denn sie kommt mit fast allem klar.

Jedoch ist es in dieser Zeitqualität so so wichtig, Deine Persönlichkeitsanteile, Deine körperlichen Bedürfnisse, Deine Gefühle und Deinen Wunsch nach Selbstbestimmung wahrzunehmen!

...und sie dann so miteinander in Einklang mit den Erfordernissen der Gegenwart zu bringen, dass Du morgens noch in den Spiegel schauen kannst! 💖🔥

Bild: Pixabay

zurück