Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
00:00
00:00

Saturn/Uranus Quadrat 2021 – Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht!

Saturn/Uranus Quadrat 2021 – Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht!

Saturn/Uranus Quadrat 2021 – Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht!

Das große Jahresthema in 2021 ist das Saturn/Uranus Quadrat. Es bildete sich zum 1. Mal am 17.02., dann noch einmal am 15.06. und zum letzten Mal am 24.12..

Jedoch waren die Wirkungen bereits 2020 spürbar und der Zyklus wird wahrscheinlich erst Dezember 2022 abgeschlossen sein. Wo wir dann als Gesellschaft und Menschheit stehen werden, ist die spannende Frage.

Zumindest aus meiner Sicht steht nicht festgeschrieben, wohin sich das Ganze entwickeln wird, da wir als Menschheit dazu entscheidend beitragen werden.

WAS BEDEUTET SATURN/URANUS ÜBERHAUPT? WARUM IST DAS SO EINE DERART EXTREME UND FORDERNDE ZEIT QUALITÄT?

Saturn steht unter Anderem für das Beständige, das Konservative, das Starre, das Ernste, für die Verantwortung! Saturn ist also nicht wirklich für Spaß und Freude bekannt, sondern eher für Disziplin, Arbeit, Härte, Ein- und Beschränkung und für das Einhalten von Regeln. Unabhängig, ob diese Regeln Sinn ergeben oder nicht.

So sind typische saturnische Aussagen: “Das haben wir schon immer so gemacht!“ ; „Das Leben ist kein Ponyhof!“ „So lange Du Deine Füße unter meinen Tisch stellst, machst Du was ich sage!“

Saturnische Regeln sichern uns das Überleben, sie sind notwendig, damit eine Gesellschaft funktionieren kann, damit eine Grundlage, ein sicheres Fundament da ist, an dem sich alle orientieren können. Wir brauchen, besonders als Kinder, sichere Regeln, auf die wir uns verlassen können, einen Rahmen, damit wir uns entwickeln können.

Jedoch benötigen saturnische Regeln in regelmäßigen Abständen eine Erneuerung, eine Überprüfung, damit das System an sich lebendig und widerstandsfähig bleibt und sich veränderten Rahmenbedingungen anpassen kann.

Das könnt Ihr Euch z.B. so vorstellen. Ihr kauft ein neues Auto, an dem alles funktioniert, wie es soll, nach drei Jahren müsst Ihr zum TÜV, damit überprüft wird, ob noch alles richtig läuft. Sind z.B. die Bremsen (wie bei mir letzte Woche ;-) ) kaputt, müssen sie erst gemacht werden, bevor das Auto wieder fahren darf, also TÜV bekommt.

Noch in den 70er Jahren als ich geboren wurde, musste eine Frau ihren Mann um Erlaubnis fragen, wenn sie einen Job annehmen wollte, denn es musste mit ihren Pflichten als Hausfrau und Mutter vereinbar sein, diese Regel galt bis 1977. Es war also geltendes Recht! Vergewaltigung in der Ehe ist erst seit Juli 1997 strafbar. Vorher war es also von Rechts wegen erlaubt!

Hier war es dringend notwendig diese saturnische Regel zu erneuern, damit sich etwas verändern kann.

Veränderung ist Planet Uranus zugeordnet, der dafür sorgt, dass eine alte überkommene Struktur bricht, in sich zusammenfällt.

Das ist erstmal chaotisch, denn es liegt alles gefühlt in Trümmern und aus diesen Trümmern bilden sich neue saturnische Regeln, die den neuen Rahmenbedingungen angemessen sind, bis sie wieder veraltet in sich zusammenbrechen, um Neuem Platz zu machen.

Daher steht Saturn auch für den Tod an sich. Wenn etwas, das nicht mehr lebensfähig ist, aufhört zu existieren.

Saturn bietet Sicherheit, denn wenn irgendetwas auf dieser Welt sicher ist, dann das, dass wir alle irgendwann sterben werden. Jeder Anfang birgt bereits das Ende in sich.

WAS PASSIERT NUN, WENN MIT ALLER MACHT (PLUTO) AN ALTEN ÜBERKOMMENEN STRUKTUREN FESTGEHALTEN WIRD?

Die Entwicklung wird gestoppt, künstlich wird etwas am Leben gehalten, was schon lange tot ist, nicht mehr funktioniert und alles stagniert, es hängt fest in den immer gleichen Schleifen, wenn immer wieder dasselbe versucht wird.

Das Ganze kann mit einer Schraube verglichen werden, die immer fester und fester zugedreht wird, bis sie dann schlussendlich unter dem Druck bricht!

Saturn und Uranus sind gegensätzliche Kräfte, Saturn zieht zusammen, engt ein, Uranus treibt auseinander - braucht Freiheit.

Daher, je enger die Schraube jetzt gedreht wird, je mehr Druck erhöht wird, umso eher reißt es und endet im Chaos.

Daher wäre die Politik jetzt sehr gut beraten, freiwillig etwas Anderes, Neues zu versuchen und den Druck rauszunehmen. Denn mit autoritärem Druck, die Schlinge noch enger zu ziehen, wird es nicht funktionieren. Der Schaden, die uranische Spaltung wird nur noch größer werden.

WAS JEDOCH BEDEUTET SATURN/URANUS FÜR JEDEN EINZELNEN VON UNS?

  • Wo hältst Du fest, an scheinbar sicheren Verhaltensweisen, Meinungen, Sichtweisen?
  • Wem gibst Du Verantwortung für etwas, was in deinem Leben schief läuft?
  • Für wen übernimmst Du Verantwortung, obwohl es nicht Deins ist?
  • Wo spürst Du deutlich, dass etwas für Dich nicht mehr richtig ist und Du tust oder sagst es trotzdem?
  • Wo hast Du zunehmend Bauchschmerzen, weil Du schon so lange versuchst, etwas zu sein, was Du nicht bist?
  • Wovor hast Du WIRKLICH Angst und wieviel Energie kostet es Dich, Dich vor dem zu schützen, was Dich scheinbar bedroht?
  • Was könntest Du mit dieser Energie stattdessen machen?

Dies sind nur ein paar Fragen, rund um das Thema, die Dich vielleicht näher an das heranbringen können, was Du WIRKLICH verändern und erneuern möchtest, wenn Du die volle Verantwortung für Dein Leben übernimmst!

Antwort auf diese Fragen kann Dir Dein Horoskop geben. Hier besonders dort, wo sich Saturn und Uranus gerade befinden und welche Themen Saturn und Uranus in Deinem Grundhoroskop betreffen.

WENN DU MEHR DARÜBER WISSEN MÖCHTEST, SCHREIBE MIR EINE EMAIL AN DKOEPPEN@ASTROLOGIE-WEGWEISER.DE !

Ich gebe Dir einen kurzen Einblick in die Thematik per Sprachanalyse, in der Kurzfassung für 49,00 Euro, in der Langfassung für 89,00 Euro.

Ich freue mich auf Deine mail!

Bild: Pixabay

zurück